Link DaF-HPLink DaF-HP
(MA DaF)

Studienempfehlung - Prüfungen


Deutsch als Fremdsprache Universität Mainz

Abschlussprüfung M.A.



(vorherige Seite)13 / 20 (naechste Seite)

Verschiedene Schritte der Master-Prüfung
  • Vorbereitung in MA.0
    Vor der Meldung zur Prüfung bereiten Sie im Modul X-I frühestens im 3. Semester (oder auch später) Ihre Arbeit vor: Sie recherchieren mögliche Themen und besprechen die Machbarkeit mit der von Ihnen gewählten Prüferin.
    Am Ende von MA.0 bzw. spätestens 2 Wochen vor Ihrem Meldetermin legen Sie ein ca. 3-4-seitiges Exposé vor, das Ihren Meldeunterlagen beigelegt wird.
  • Meldung zur Prüfung
    Die Meldung zur Masterprüfung sollte frühestens nach dem Erwerb von 60 LP, in der Regel nach der Mitte des 3. Semesters erfolgen, aber genaue Vorgaben gibt es dafür nicht. Sie können auch Prüfungsleistungen und Module erst nach der MA abschließen. Wichtig ist, dass Sie durch Ihr bisheriges Studium ausreichend auf die MA vorbereitet wurden, daher: möglichst erst nach dem 3. Fachsemester, denn dann haben Si3e alle Fachinhalte.
    Der Prüfungsausschuss legt den Beginn und den Abgabetermin für die Arbeit fest.
    Sie haben 2 Meldephasen im Jahr zur Wahl:
    a) 15. Januar bis 15. April
    b) 15. September bis 31. Oktober
    Andere Meldungen sind nicht möglich, da Sie nach der Meldung am Masterkolloquium teilnehmen müssen (also im SoSe oder im WS).
  • Die geforderten Prüfungsunterlagen entnehmen Sie dem Formular für die Anmeldung zur Prüfung (DaF/DaZ-spezifische Modifizierung des Formblatts aus dem Dekanat 05). Diese Unterlagen  und zusätzlich Ihr Exposé müssen vollständig bei Prüfungsmeldung in der Fachstudienberatung vorliegen. Bitte füllen Sie am besten alles per Computer aus und senden es vorab (damit der Titel etc. schon in Campusnet eingegeben werden kann). Wir brauchen aber auf dem Dokument dann Originalunterschriften von Ihnen.
  • Planung
    Damit Sie die Prüfung realistisch für sich planen können, sollten Sie ungefähr wissen, wie lange die einzelne Prüfungsphasen dauern; außerdem sollten Sie Ihren eigenen Arbeitsaufwand beim Verfassen der Arbeit und bei der Vorbereitung auf die Mündliche Prüfung kalkulieren können. Dazu finden Sie bei den folgenden Links jeweils eine Hilfestellung:
  • Ausleihschein für Examenskandidaten/innen
    - für Bücher des Deutschen Instituts (Unterschrift der Prüferin)
    - für Bücher anderer Fächer (Institutsleitung um Unterschrift bitten)

 

1  Zeitrahmen

Die Bearbeitungszeit für die MA-Arbeit beträgt 4 Monate; dies entspricht einer Workload von 20 LP. Auf besonderen Antrag ist dieser Rahmen um maximal 1 Monat verlängerbar.

Übersicht über die Schritte der gesamten Prüfung:

O-Vorbereitung in MA.0
1 – Anmeldung nach Vereinbarung eines Themas für die MAArbeit
2 – Fristsetzung durch Prüfungsausschuss
3 – ab Fristsetzung > 4 Monate für MA-Arbeit, Abgabe
4 – ab Abgabe > Korrektur/Bewertung: ca. 6 Wochen,
      Notenbekanntgabe
5 – ab Notenbekanntgabe (mindestens 4,0) > nach 4 Wochen Mündliche Prüfung

(vorherige Seite) - (zum Seitenanfang) - (naechste Seite)

| Postadresse |Email | ©2017 Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache, FB 05 Johannes GutenbergUniversität Mainz | 20. 4. 2017 | Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!